Print Friendly, PDF & Email

Unabhängige Prüfer haben nach Auswertung von Ansprengversuchen bestätigt, dass der gepanzerte Personentransporter Mbombe 4×4 den Anforderungen der STANAG 4569 entspricht. Die Untersuchungen haben gezeigt, dass das Monocoque keine Risse aufwies, die Minenschutzsitze intakt blieben und an Testpuppen keine Verletzungen z.B. durch intern gebildete Sekundärfragmente aufgetreten sind.

Der Mbombe 4×4 ist das jüngste und kleinste Mitglied der Mbombe-Fahrzeugfamilie von Paramount, zu der das 8×8-Infantriekampffahrzeug (28 t) und der 6×6 Truppentransporter (27 t) gehören. (Graphik: Paramount)

Der Mbombe 4×4 ist das jüngste und kleinste Mitglied der Mbombe-Fahrzeugfamilie von Paramount, zu der das 8×8-Infantriekampffahrzeug (28 t) und der 6×6 Truppentransporter (27 t) gehören. Von den 16 Tonnen Gesamtgewicht stehen 3,7 Tonnen für Nutzlast zur Verfügung. Besonderheit ist der flache Minenschutzboden, der eine niedrige Fahrzeugsilhouette ermöglicht bei gleichzeitig hoher Bodenfreiheit. Der integrierte Schutz erreicht Level 3 nach STANAG 4569 gegen ballistische Bedrohungen und Level 4a/4b gegen Blast. Die Kabine übersteht Ansprengungen mit 50 kg TNT von der Seite. Mit Zusatzelementen kann der Schutz bei Bedarf auf ein höheres Niveau gebracht werden.

Die Kabine bietet Platz für sieben Soldaten, die über eine elektrisch betätigte Heckrampe absitzen können. (Foto: Paramount)

Die Kabine bietet Platz für sieben Soldaten, die über eine elektrisch betätigte Heckrampe absitzen können. Zur Sicherheit verfügt die Rampe über eine mechanisch betätigte Nottür. Die Windschutz- und Türscheiben schützen gegen Beschuss und Splitter. Die Besatzung im Heck kann über Feueröffnungen auf beiden Seiten nach außen wirken.

Das Mehrzweckfahrzeug ist mit einem 336 kW Turbodiesel kräftig motorisiert (21 kW/t) und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 140 km/h.

Auf der Liste mit optionalem Zubehör stehen neben den oben angesprochenen Schutzelementen u.a. Notlaufelemente für die Räder, zentrale Reifedruckregelung, Selbstbergewinde, Dachluke und Waffentürme, Feuer- und ABC-Schutz sowie eine Kamerasystem für die Unterstützung des Fahrers.

Das Mehrzweckfahrzeug ist mit einem 336 kW Turbodiesel kräftig motorisiert (21 kW/t) und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 140 km/h. (Foto: Paramount)

Paramount hat den Mbombe 4 auf der IDEX 2019 in Abu Dhabi erstmals vorgestellt und die Vereinigten Arabischen Emirate als Erstkunden benannt.

Gerhard Heiming