Print Friendly, PDF & Email

Airbus hat den ersten aufgerüsteten Eurofighter der Tranche 1 an die spanische Luftwaffe ausgeliefert. Das Upgrade wurde in den Airbus-Werken in Getafe durchgeführt und beinhaltete die Einführung von Hardwaremodifikationen zur Unterstützung des vom Rüstungs- und Versuchslogistikzentrum (Centro Logístico de Armamento y Experimentación, CLAEX) entwickelten Operational Flight Program 02.

Mit dem von Airbus entwickelten Upgrade wurden Ausrüstungselemente der Tranchen 2 und 3 in das Flugzeug integriert. Hierzu gehören ein Computersymbolgenerator, ein digitaler Video- und Sprachrekorder, ein Laser Designator POD und ein Bedienpanel für die Wartung.

Dieser erste einsitzige Eurofighter (Seriennummer SS003) wird zunächst von CLAEX als Testflugzeug für die Qualifizierung dieser neuen Fähigkeiten eingesetzt. Es folgt ein zweiter zweisitziger Jäger. Insgesamt werden 15 spanische Eurofighter der Tranche 1 umgerüstet.

Gerhard Heiming

Neuigkeiten verwandter Themen