Print Friendly, PDF & Email

Am 5. Februar 2019 hat die Airbus A330-200 mit der Seriennummer 1911 in der Umgebung von Toulouse ihren Erstflug absolviert. Der Testflug über den Nordpyrenäen erfolgte in verschiedenen Höhen und Geschwindigkeiten. In der darauf folgenden Woche wurde das Flugzeug an Airbus Defence and Space nach Getafe ausgeliefert, wo es für seine Aufgaben als Multi Role Transport Tanker (MRTT) ausgerüstet wird.

Die Maschine wird das zweite Flugzeug der multinationalen MRTT Flotte (MMF), die die OCCAR im Auftrag der NATO Support and Procurement Agency (NSPA) beschafft. Fünf Nationen (Belgien, Deutschland, Luxemburg, die Niederlande und Norwegen) wollen im Zeitraum 2020 bis 2022 mit insgesamt acht Flugzeugen die MMF aufbauen. Es wird erwartet, dass weitere Nationen mit drei MRTT die Flotte verstärken werden.

Der MRTT ist eine militärische Version der Airbus A330-200 die für Luft-Luft-Betankung und Personen-/Materialtransport oder nach kurzer Umbauzeit für Verwundetentransport (Medical Evacuation) eingesetzt werden kann.

Gerhard Heiming

Neuigkeiten verwandter Themen