Print Friendly, PDF & Email

Die Royal Air Force (RAF) hat mit MBDA einen Vertrag über die Integration des Präzisionsflugkörpers Brimstone in das unbemannte Fluggerät Protector RG Mk1 abgeschlossen. Der Protector RG Mk1 ist die bewaffnete Version der MQ-9B SkyGuardian des US-amerikanischen Herstellers General Atomics Aeronuatical Systems.

Mit Protector und Brimstone wird die RAF über neue Schlüsselfähigkeiten für die ISTAR-Kräfte (Intelligence, Surveillance, Target Acquisition & Reconnaissance) verfügen. Der Protector kann je Waffenstation drei Brimstone tragen und schnell fliegende und manövrierende Ziele bekämpfen. Der Entscheidung für Protector/Brimstone war eine Serie von erfolgreichen Versuchen in den USA vorausgegangen.

Peter Preylowski

Neuigkeiten verwandter Themen