Bundeswehr beschafft erneut L3 Fusion-Nachtsichtbrillen

Print Friendly, PDF & Email

IEA Mil-Optics GmbH erhält einen weiteren Auftrag der Bundeswehr zur Lieferung von binokularen Fusion-Nachtsichtbrillen FGE (Fusion-Goggle-Enhanced) mit ungefilmten schwarz/weiß Röhren der 3. Generation. Das Gesamtvolumen beläuft sich auf über 10 Mio. €.

Die FGE Brille ist ein binokulares System, welches ein 3-dimensionales Sehen erlaubt und dabei die Vorteile der Restlichtverstärker– und Wärmebildtechnik vereint. Somit kann der Nutzer detektieren und gleichzeitig identifizieren, was weit über die Möglichkeiten einer herkömmlichen Nachtsichtbrille und eines Wärmebildgerätes hinausgeht.

Waldemar Geiger

Related Posts