Print Friendly, PDF & Email

Rohde & Schwarz stellt auf der IDEX 2019 mit SOVERON eine ganzheitliche Systemlösung
vor für eine sichere und performante Netzwerkarchitektur aus modernster Hard- und Software zur Schaffung nationaler digitaler Souveränität und technologischer Unabhängigkeit.

Unternehmensangaben nach ermöglicht das System digitale Souveränität über alle Befehlsebenen und alle Teilstreitkräfte hinweg. Die innovativen SOVERON Softwaredefinierten Funkgeräte (SDR) sind für taktische
Kommunikationsszenarien und den Einsatz in fliegenden Plattformen ausgelegt. SOVERON D ist die querschnittliche Funkgeräteplattform für die deutschen Streitkräfte,
hervorgegangen aus dem nationalen Beschaffungsprogramm der Streitkräftegemeinsamen Verbundfähigen Funkgeräteausstattung (SVFuA).

Unter der SOVERON-Dachmarke präsentiert Rohde & Schwarz SOVERON D, SOVERON VR, SOVERON HR und SOVERON AR. (Foto: R&S)

Für die interne und externe Kommunikation auf allen Schiffsklassen dient das integrierte Kommunikationssystem NAVICS. Mit kommerzieller IT-Technik ist das System besonders wirtschaftlich und benutzerfreundlich. Feste und mobile Sprachterminals stellen dabei
Verbindungen zwischen allen ausgewiesenen Standorten an Bord her. Das IP-basierte System kann um weitere Kommunikationsdienste wie Video-over-IP/, Broadcast and
Alarm sowie Schiffstelefonanlagen erweitert werden. ELINT und Verschlüsselung sind weitere Themen im Ausstellungsprogramm.

Gerhard Heiming

Neuigkeiten verwandter Themen