Print Friendly, PDF & Email

Mit der abrupten, sich jedoch schon länger abzeichnenden Ankündigung, seine Truppen aus Syrien abzuziehen, bescherte US-Präsident Donald Trump der Welt ein zweifelhaftes Weihnachtsgeschenk, das für Kritik und Unverständnis sorgte. Inzwischen sollen erste Einheiten des ca. 2.000 Mann starken Kontingents mit dem Abzug begonnen haben.

Mit dieser Ankündigung zieht sich die westliche Welt de facto vom syrischen Konfliktfeld zurück. In den letzten Monaten haben sich die USA, aber auch andere Partner vor allem beim Aufbau des Landes und bei der Ausbildung kurdischer Verbände engagiert. Kann und will die EU nun das entstandene Vakuum ausfüllen?

Die militärischen Möglichkeiten der Europäischen Union werden oft mit Skepsis betrachtet. Wäre die EU in der Lage, die entstehende Lücke auszufüllen? Die Antwort ist ein klares Nein und Ja. 

Print Friendly, PDF & Email

Neuigkeiten verwandter Themen