Print Friendly, PDF & Email

Der ein oder andere wird es bereits gemerkt haben, der Rest wird es die Tage im Postkasten merken. Unsere Print-Abonnenten haben zusätzlich zu der Januar Ausgabe der Europäischen Sicherheit & Technik auch den Wehrtechnischen Report „Digitalisierung landbasierter Operationen“ als Lektüre zugeschickt bekommen. Alle die kein Abo besitzen können die Publikationen wie gehabt über unseren Online-Shop oder direkt per E-Mail an mittler-report@pressup.de bestellen:

Inhalt Europäische Sicherheit & Technik Januar 2019:

  • Was wir nicht geschafft haben, ist näher an einen nachhaltigen Waffenstillstand im Donbass heranzukommen. – Interview mit dem OSZE-Generalsekretar Botschafter Thomas Greminger
  • Deutschland im UN-Sicherheitsrat (Thomas Nehls)
  • Das Weltkind in der Mitten (Detlef Puhl)
  • Reform des Sicherheitssektors im Irak mithilfe der EU (Markus Ritter)
  • Russisch-ukrainische Konfliktpotentiale (Tim B. Peters, Vasyl Mykhailyshyn)
  • Die Kashoggi-Affäre – Warum Tatort Istanbul? (Christoph Höfler)
  • Im Netzwerk der Berater (Thorsten Jungholt)
  • Maritime Dimension der Sicherheit – Jahresbericht des Marinekommandos 2018 (Dieter Stockfisch)
  • Künstliche Intelligenz und Militär – Chance oder Büchse der Pandora? (Kersten Lahl)
  • Das Rahmennationenkonzept – Multinationale Fähigkeitsentwicklung als Gestaltungsprinzip deutscher
  • Sicherheits- und Verteidigungspolitik zur Stärkung Europas (Christian Badia)
  • Vielfalt ist unsere Stärke – Die Einsatzflottille 1 am Puls der Zeit (Autorenteam Einsatzflottille 1)
  • Deutsche Luftpolizei im Baltikum – „… andere als russische Kontakte? Nein …!“ (Georg Mader)
  • Der Puma kommt nach Oberviechtach (Stefan Gewinner)
  • Luft-Boden-Bewaffnung für das Heer – Forderungen an zukünftige Effektoren des Kampfhubschraubers Tiger (Autorenteam)
  • Das TLVS-Programm nähert sich der Zielgeraden (Lars Hoffmann)
  • New-Generation Fighter Engine (Ulrich Renn)
  • Naval Technical Assurance – Verbesserung der Sicherheit und Betriebszuverlässigkeit von Überwasserschiffen und U-Booten der Marine durch die Beteiligung einer Klassifikationsgesellschaft (Christian von Oldershausen)
  • Night Vision Imaging Systems im Tornado (Oliver Leinemann)
  • Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr
    • Abteilung See (S)
    • Abteilung Zentrale Angelegenheiten (ZA)
  • Transparenter und fairer Wettbewerb schafft die beste Voraussetzung für Spitzentechnologie – Interview mit Dr. Thomas Kauffmann, Vice President General Dynamics European Land Systems (GDELS) und Geschäftsführer GDELS-Deutschland GmbH
  • Unternehmen bündeln Fähigkeiten
  • Rüstungskooperationen für Großprojekte liegen im Trend
  • Lars Hoffmann und Jürgen Hensel
  • Eine zweckmäßige Panzerabwehr muss mehrschichtig aufgebaut werden
  • Interview mit Magnus Espelund, Leiter Strategie der Business Unit Ground Combat bei SAAB Dynamics AB

Inhalt Wehrtechnischer Report „Digitalisierung landbasierter Operationen“:

  • Digitalisierung landbasierter Operationen (Wolfgang Hellmich MdB, Vorsitzender des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages)
  • Chancen und Grenzen der Digitalisierung (Generalmajor a. D. Wolfgang Köpke, Präsident Förderkreis Deutsches Heer e.V.)
  • HEER 4.0 – Das neue, digitalisierte und zukunftsfähige Heer – Interview mit Generalleutnant Jörg Vollmer, Inspekteur des Heeres
  • Digitalisierung als Antrieb für strukturelle Veränderungen in der Bundeswehr (Brigadegeneral Dr.-Ing. Michael Heinz Färber, Stellvertreter des Abteilungsleiters Cyber/Informationstechnik, BMVg)
  • Digitalisierung der Operationsführung – Zukunftsmusik, aber keine Utopie (Generalleutnant a. D. Frank Leidenberger, Chief Marketing Officer (CMO), BWI GmbH)
  • Informationsüberlegenheit durch taktisches Manned-Unmanned Teaming (Christian Lassen, Abteilung „Mensch-Maschine-Systeme“, Fraunhofer FKIE)
  • Künstliche Intelligenz – Sachstand und Ausblick in Hinblick auf die Fähigkeiten/System CIR (Oberstleutnant Matthias Frank, Referat Digitalisierung, Kommando Cyber- und Informationsraum)
  • Anmerkungen zu KI-Anwendungen (Prof. Dr. Ulrich Schade, Forschungsgruppenleiter in der Abteilung „Informationstechnik für Führungssysteme“, Fraunhofer FKIE)
  • Pläne zur Digitalisierung (Dorothee Frank)
  • Federated Mission Networking – Gemeinsam in die interoperable Zukunft (Oberstleutnant Dipl.-Inform. Daniel Hallmannseder, Referent für Risikomanagement im Referat I1.4, BAAINBw)
  • Nächste Schritte und Technologien der Digitalisierung – Interview mit Peter Obermark, Geschäftsführer und Sprecher, und Udo Stoll, Geschäftsführer, RRS-MITCOS
  • Vorgaben und Ausrichtung von D-LBO (Daniel Schakols, Lead Architect D-LBO, blackned)
  • Fähigkeiten des Organisationsbereiches Cyber- und Informationsraum (CIR) – Präsentation bei der Informationslehrübung 2018 (Presse- und Informationszentrum CIR)
  • Von GVA zu NGVA – Standardisierung und offene Architekturen (Matthias Renner, Produkt-Manager roCCS, roda)
  • Landstreitkräfte der Zukunft Anforderungen an die Führungsfähigkeit (Udo Stoll, Leiter Systemarchitektur, Rohde & Schwarz, und Geschäftsführer der RRS-MITCOS)
  • Intelligent, sicher und effizient – Adaptiver und umfassender Schutz gegen Cyberbedrohungen (Bernd König, Director Product Line Security EMEA, und Gerhard Giese, Manager Enterprise Security Architects EMEA, Akamai)
  • Vom Sensor zum Wirkmittel – Aktuelle Verfahren der Bildverarbeitung zur Digitalisierung der Zielzuweisung (Dr. Jörg Kushauer, Leiter Entwicklung für Signalverarbeitung, Dr. Florian Gagel, Leiter Entwicklung für Echtzeit-Bildverarbeitung, Robert Kleinhans, Entwicklungsingenieur, Diehl Defence)
  • Cybersicherheit als Entwicklungsziel (SYSGO AG)
  • C4I-Software für die Digitalisierung landbasierter Operationen (Sven Trusch, Vice President Business Development, Systematic)
  • Die nächste Stufe der taktischen Kommunikation (Bittium)
  • IP-MESH-Lösungen für die taktische Kommunikation (Broadcast Solutions GmbH)
  • Durchgängig vernetzt mit den Systemen der ATM (ATM Computer Systeme GmbH)
  • ESG – Starkes Systemhaus für die Digitalisierung landbasierter Operationen (ESG Elektroniksystem und Logistik-GmbH DEFENCE + PUBLIC SECURITY)
  • Das Rückgrat der Kommunikation – Neue Möglichkeiten durch SVFuA für die Bundeswehr (Dorothee Frank)

 

Neuigkeiten verwandter Themen

Teilen