Print Friendly, PDF & Email

Thales hat in Dänemark einen Stützpunkt errichtet, aus dem jetzt die ersten SOTAS Kommunikationssysteme an die dänischen Streitkräfte ausgeliefert wurden. 2017 hatten die dänische Verteidigungs- und Logistikorganisation (Danish Defence and Logistic Organization, DALO) und Thales die Lieferung von SOTAS Anlagen für dänische Ketten- und Radfahrzeuge sowie Dienstleistungen für die Anlagen während des Betriebs – verbunden mit Technologie-Transfer – aus einem Zentrum in Dänemark vereinbart. Der Rahmenvertrag hat eine Laufzeit von sieben Jahren.

Das SOTAS-Kommunikationssystem von Thales basiert auf einer leistungsstarken, offenen Architektur, die modular und skalierbar ist. Die modularen Komponenten können zu optimalen Systemkonfigurationen für alle Fahrzeugtypen und Einsätze zusammengesetzt werden.

Autor: Gerhard Heiming

Neuigkeiten verwandter Themen