Print Friendly, PDF & Email

Die EU Operation ‘Sophia’ wurde um weitere drei Monate bis zum 31. März 2019 verlängert. Damit wurde quasi in letzter Minute die Möglichkeit zur Fortsetzung geschaffen, nachdem sich Italien bisher einer Verlängerung verschlossen hatte. Rom besteht auf einer anderen Verteilung der von den an der Mission beteiligten Einheiten im Mittelmeer geborgenen Menschen. Ohne Einigung, die anfangs der Woche herbeigeführt und zwischenzeitlich finalisiert wurde, wäre die Operation zum Jahresende ausgelaufen. Die beschlossene Fortsetzung bedeutet noch nicht, daß die italienische Position schlußendlich akzeptiert sei, doch schafft sie Spielraum für weitere politische Beratungen.
Deutschland ist zurzeit mit der Fregatte ‘Augsburg’ an der Operation ‘Sophia’ beteiligt.

Hans Uwe Mergener

Neuigkeiten verwandter Themen