Print Friendly, PDF & Email

Die U.S. Navy will 20 neue Fregatten beschaffen und hat die Ausschreibung für Design-Vorschläge der neuen Fregatten FFG(X) bereits initiiert, an der sich folgende Schiffbaukonzerne beteiligen: Lockheed Martin mit Austal USA präsentieren sich mit einer neuen Version des Littoral Combat Ship (LCS), Huntington Ingalls beteiligt sich mit einer Variante des National Security Cutter der U.S. Coast Guard, Fincantieri/Italien ist mit der FREMM-Fregatte dabei und General Dynamics mit Navantia/Spanien legen das Design der Fregatte F-100 vor. Bis Juli 2019 läuft die Design-Ausschreibung und 2020 soll mit dem ausgewählten Anbieter der Bauvertrag geschlossen werden. Die Grafik zeigt das LCS-Design von Lockheed Martin.

Dieter Stockfisch

Neuigkeiten verwandter Themen