Print Friendly, PDF & Email

Das US Verteidigungsministerium hat die von Lockheed-Martin hergestellte Flugabwehrrakete PAC-3 MSE für die Integration in das von Deutschland bestellte taktische Luftverteidigungssystem MEADS zugelassen. Damit ist ein bedeutendes Hindernis bei den Vertragsverhandlungen des BMVg mit MBDA über die Entwicklung und Beschaffung des Medium Extended Air Defense System (MEADS) beiseite geräumt.

Deutschland will nach Abschluss der TLVS-Verhandlungen das Vorhaben in das Parlament einbringen und 2019 den Vertrag abschließen. 2025 soll das TLVS in Betrieb gehen. Insider vermuten, dass das ursprünglich eingeplante Vertragsvolumen von rund vier Milliarden Euro deutlich überschritten werden könnte.

Gerhard Heiming

Neuigkeiten verwandter Themen