Print Friendly, PDF & Email

Russian Helicopters hat den erfolgreichen Erstflug des Hubschraubers Mi-26T2V, der jüngsten Version des derzeit größten Hubschraubers der Welt, bekanntgegeben. Der Hubschrauber Mil Mi-26 hatte am 14. Dezember 1977 seinen Erstflug. Seither sind nahezu 300 Exemplare gebaut worden, die sich im militärischen und zivilen Einsatz befinden. Der Erstflug der neuesten Version fand im Flugerprobungszentrum von Rostvertol in Rostow am Don statt und dauerte rund 30 Minuten. Die Version Mi-26T2V hat ein automatisches Flug- und Landesystem, neue Abwehrmöglichkeiten stellen eine erhöhte Überlebensfähigkeit sicher. Nach weiteren Flugversuchen beim Hersteller Mil in Moskau wird der Hubschrauber an das Militär zur Durchführung der offiziellen Tests übergeben.

Peter Preylowski

Neuigkeiten verwandter Themen