Print Friendly, PDF & Email
(Foto: MoD France)

Frankreichs Marine rüstet die strategischen U-Boote (SSBN) der „Le Triomphant“-Klasse mit neuen SLBM (Submarine Launched Ballistic Missile) vom Typ M51 aus. Derzeit wird das SSBN „Le Tèmèraire“ umgerüstet. Die Boote „Le Vigilant“ und „Le Triomphant“ sind bereits umgerüstet, die „Le Terrible“ folgt 2019. Die Umrüstung dauert pro U-Boot ca. zwei Jahre, denn sie müssen mit neuen Startsystemen für die 12 m hohen M51-Raketen versehen werden, zudem erhalten sie ein neues FüWES und Navigationssystem. Die ca. 27 t schweren Raketen haben eine Reichweite von 6.000 km bis 9.000 km. Jedes SSBN wird mit 16 Raketen ausgerüstet, die jeweils sechs nukleare Sprengköpfe (MIRV) besitzen. Insgesamt kostet die nukleare Umrüstung der see- und luftgestützten nuklearen Komponente Frankreichs über 25 Mrd. Euro.

Dieter Stockfisch

Neuigkeiten verwandter Themen