Print Friendly, PDF & Email
blank
(Grafik: Huntington Post)

Die U.S. Navy hat das Bauprogramm LX(R) von 26 LPD-17-Schiffen (Amphibious Transport Dock) der „San Antonio“-Klasse modernisiert. Nachdem 13 Schiffe dieser Klasse (LPD-17 Flight I) bereits in Dienst gestellt wurden, sollen die 13 folgenden als 2. Los (LPD-17 Flight II) mit entsprechenden Veränderungen (neuer Vormast, größeres Flugdeck und Hangar, größere Heckrampe/Flutdeck, modernisiertes Luftraumüberwachungsradar) gebaut werden. Das erste Schiff (LPD 30) des 2. Loses soll 1,64, die folgenden ca. 1,4 Mrd. Dollar kosten. Die 208,50 m langen LPD verdrängen ca. 25.000 t, Antrieb: vier Dieselmotoren (29,84 KW), Geschw.: 22 kn, Besatzung: 381, Bewaffnung: 2 RAM, 2 30-mm-Geschütze, 9 MG 12,7mm, 2 Hubschrauber; Transportkapazität: 800 Marines mit Ausrüstung und gepanzerten Fahrzeugen, 2 Landing Craft Air Cushioned, 1 Landing Craft Utility oder 14 amphibische Angriffsfahrzeuge.

Dieter Stockfisch