RRS-MITCOS für Digitalisierung der Bundeswehr

Print Friendly, PDF & Email

Rheinmetall und Rohde & Schwarz haben unter dem Namen RRS-MITCOS ein Joint Venture gegründet, das Produkte für integrierte Einsatz- und Kommunikationssysteme der Streitkräfte liefern soll, wie sie in dem zentralen Modernisierungsvorhaben Digitalisierung landbasierter Operation (D-LBO) benötigt werden. In dem Joint Venture, an dem Rheinmetall 74,9 und Rohde & Schwarz 25,1 Prozent der Anteile hält, führen die Unternehmen ihre Fähigkeiten auf dem Fahrzeug-, Elektronik- und Funksektor zusammen, um Lösungen für D-LBO aus einer Hand anbieten zu können.

Die Geschäftsführung besteht aus Peter Obermark (im Bild, Sprecher) und Udo Stoll.

Gerhard Heiming

 

Neuigkeiten verwandter Themen