Print Friendly, PDF & Email

Gore hat die Schutzwirkung und den Tragekomfort für Schutzkleidung speziell für die Feuerwehr weiter optimiert. Die leichten Schutzanzüge mit dem Bekleidungssystem PARALLON bieten konstant hohen Schutz gegen Hitze und Flammen sowohl bei Nässe von außen als auch bei Nässe durch starke Schweißbildung von innen. Das System besteht aus drei Schichten. Innen wirkt ein schnell trocknendes, feuchtigkeitsregulierendes Laminat als Nässesperre. Die Hitzesperre als mittlere Schicht kombiniert den Hitzeschutz mit einer Membrane für zusätzlichen Nässeschutz. Das Obermaterial weist Nässe und Hitze weitgehend ab und wirkt u.a. gegen mechanische Beanspruchung.

Bei der atmungsaktiven Bekleidung profitieren die Träger sowohl von der Schutzwirkung gegen Hitze als auch vom Feuchtigkeitsmanagement, die längere Einsatzdauern möglich machen.

Gerhard Heiming

Neuigkeiten verwandter Themen