Print Friendly, PDF & Email

Ägyptens Marine beschafft vier Korvetten der „Gowind 2500“-Klasse von Naval Group. Die erste Korvette ENS „Elfateh“ wurde in Lorient/Frankreich gebaut und bereits an die ägyptische Marine übergeben. Die folgenden drei Korvetten werden mit französischer Unterstützung in Ägypten gebaut. Die erste bei Alexandria Shipyard gebaute Korvette ENS „Port Said“ hat ihren Stapellauf absolviert. Sie soll Ende 2019 in Dienst gestellt werden. Die Korvetten der „Gowind 2500“-Klasse sind jeweils 102 m lang, verdrängen 2.500 t und haben einen CODAD-Antrieb, Geschwindigkeit: 25 kn, Reichweite: 3.700 sm/15 kn, Besatzung: 65 Personen, Bewaffnung: ein 76-mm-Geschütz, zwei 20-mm-Geschütze, acht FK Exocet MM40, 16 FK VLS MICA-SAM, sechs Torpedos, Hull-mounted Sonar, VDS-Sonar, ein Bordhubschrauber.

Dieter Stockfisch

Neuigkeiten verwandter Themen

Teilen