Print Friendly, PDF & Email

Der Energiekonzern Siemens kooperiert mit dem schwedischen Energieunternehmen Powercell Sweden AG in der Entwicklung von Brennstoffzellen zur Energieversorgung auf Schiffen. Ein entsprechender Kooperationsvertrag wurde in Hamburg unterzeichnet. Eine auf Brennstoffzellen basierende Energieversorgung soll zunächst für Fähren und küstennahe Wasserfahrzeuge entwickelt werden. Später soll die Energieversorgung mit Brennstoffzellen auch für hochseegängige Kreuzfahrtschiffe und Forschungsschiffe in die Wege geleitet werden.

Dieter Stockfisch